Gitarrenunterricht

Gitarre spielen lernen 

  • Deinen Gitarrenunterricht erteile ich dir gerne in Zürich auf akustischer oder

  • E-Gitarre

  • Der Gitarrenunterricht wird Spass machen, herausfordernd und lohnend sein

  • Zielgruppe: Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

  • Instrumente: Western Gitarre, Akustische Gitarre, E-Gitarre

  • Gitarre mieten auch möglich

  • professionelle Beratung beim Kauf einer E-Gitarre oder Akustische Gitarre

  • Sprachen: Englisch (Muttersprache),  Deutsch

  • Ausbildung: Associate of Arts in Music at Lake Michigan College, spiele Gitarre seit 1982, mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung in den USA und Europa

  • Musikrichtung: Blues, Rock, Pop, Soul, Metal, Funk, Country, Folk, Singer/Songwriter

  • Gitarrenlektionen Regensdorf/Watt (Region Zürich)

  • Gitarrenstunden Hausbesuch auch möglich

  • Aktiv seit September 2017

  • Weitere Fähigkeiten: Songwriting, Arranging, Recording, Produzent

  • Gitarrenunterricht  für Leute die wohnen in der Furttal: Regensdorf/Watt, Buchs ZH, Otelfingen, Boppelsen, Dällikon, Dänikon, Hüttikon und auch Niederhasli

  • Gitarrenstunden privat für Leute die wohnen in der Limmattal: Baden, Bergdietikon, Dietikon, Geroldswil, Killwangen, Neuenhof, Oberengstringen, 
    Oetwil an der Limmat, Schlieren, Spreitenbach, Unterengstringen, Urdorf, Weiningen, Wettingen, und Würenlos

  • Gitarrenunterricht für Oerlikon, Höngg, Seebach

  • Es würde mich sehr freuen dich als Gitarrenlehrer betreuen und dich zu deinen Zielen führen zu dürfen

Warum Gitarre Spielen Lernen?

Die Vorteile des Gitarrespielens
 

  • ​Förderung des Reifungsprozesses des Gehirns

  • Verbesserung der Reflexe und des Reaktionsvermögens

  • Fantasie wird angeregt, Selbstvertrauen gestärkt

  • Abbau aggressiver Emotionen, das Zeigen seiner Empfindungen

  • Stimmung wird aufgehellt

  • Knüpfung sozialer Kontakte

  • Fähigkeit der Eigenmotivation wird geübt

  • Förderung der Disziplin und der Konzentrationsfähigkeit

  • Keine große finanzielle Belastung

  • Die Gitarre ist eines der beliebtesten Instrumente der jungen Generation, steht aber auch bei älteren Menschen hoch im Kurs. Es gibt kein „richtiges“ Alter, um mit dem Gitarre Spielen anzufangen.

  • Es ist ein Instrument, das man überall und mit jedem spielen kann und man kann viele Lieder einfach mit dem Gehör nachspielen

  • Es gibt eine riesige Anzahl an YouTube Video Lektionen, Tabulaturen und Notenblättern im Int

Was wird alles gefördtert? 

  • Augen-Hand-Koordination (vom Blatt spielen)

  • Reflexe und Reaktionsschnelligkeit

  • Gedächtnis (durch auswendig lernen)

  • Phantasie (Songs selber schreiben)

  • soziale Kontakte knüpfen (durch eine Band, jamming  z.B.),

  • kulturelles Engagement (Musik ist Kultur)

  • Abbau von Aggressionen

  • Emotionales Einfühlungsvermögen (wenn man Songs nachspielt)

  • Leute die Musik machen sind i.d.R. weniger gewalttätig oder gewaltbereit

  • Eloquenz (= Sprachfähigkeit)

  • Wortschatz / Gramatik

  • gegebenenfalls Fremdsprchenfähigkeiten

  • Ausdrucksfähigkeit (Aussprache und Betonung)

  • Dadurch sicheres Auftreten und Selbstbewustssein

  • Räumliche Vorstellungskraft (Akkordbilder, Noten, etc.)

  • Mathematisches Verständnis (Intervalle, Saitenabstände etc)

  • Selbstmotivation

  • Disziplin + Konzentration

  • Räumliche Vorstellungskraft

  • Kreativität

Top 10 Tipps beim Gitarre üben

In dieser Liste sind Dinge enthalten, die für Anfänger womöglich nicht sonderlich nützlich sind, doch merke sie dir für später. Dies sind die Zehn Gebote des Übens!
 

Wenn du versuchst dich an diese einfachen Ideen zu halten, wirst du tatsächlich einen grossen Unterschied merken in deinem Lernfortschritt!

  1. Übe was du noch nicht kannst, nicht was du schon kannst.​

  2. Übe nie einen Fehler ein. Korrigier dich immer.

  3. Beginn langsam und mach es richtig bevor du schneller spielst.

  4. Verwende ein Metronom oder etwas das dir den Takt angibt und halte dich daran.

  5. Konzentriere dich auf einzelne Teilstücke bevor du sie zusammenfügst.

  6. Versuche jeden Tag ein bisschen zu spielen statt lange am stück aber nur an einem Tag

  7. Plane ein wann du vorhast zu üben

  8. Wenn du findest es klingt gut, ist es auch gut!

  9. Spielen und Üben sind zweierlei Dinge; verwechsle das nicht.

  10. Denk nicht zu viel nach! Am besten ist es wenn du instinktiv spielst.

Probelektion Gitarrenstunden
45 Min.
CHF75

KONTAKT

GUITAR SCHOOL 8105

Althardstrasse 10

(4. Stock)

8105 Regensdorf
 

johnlyonsband@gmail.com


Tel. +41 (0)76 414 20 25

 

  • White YouTube Icon
  • White Facebook Icon